El Hierro Tag 3

Am 4.3. die Westtour

16-03-04 0

In der Dehesa, dem traditionellen Weidegebiet im Südwesten.

16-03-04 1

Ermita de la Virgen de los Reyes, religiöses Zentrum der Insel

16-03-04 1a

Im Sabinar, ein Bestand uralter phönizischer Wacholdersträucher, deren Wipfel vom Wind zur Erde gebeugt wurden.

16-03-04 1b16-03-04 2

16-03-04 3

Durch ein wüstes Lavameer zum äüßersten Westzipfel der Insel. Hier befand sich der Nullmeridian, bevor er im 19. Jahrhundert für Greenwich festgelegt wurde.

16-03-04 3a

Der Faro de Orchilla

16-03-04 3b

16-03-04 4

Nach Umrundung des Westzipfel auf beonders enger, kurvenreicher Straße Rast an der Playa de Arenas Blancas im Golfo.

 

Werbeanzeigen

Veröffentlicht in Allgemein

Schlagwörter:

Permalink Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: