Ein Schiff wie kein anderes: FS „Polarstern“

Der Forschungseisbrecher „Polarstern“ hat einerseits die Aufgabe, die Forschungsstation „Neumeyer“in der Antarktis zu versorgen, andererseits ist er ein schwimmendes Labor. „Das Forschungsschiff Polarstern ist wichtigstes Werkzeug der deutschen Polarforschung und das Flaggschiff des Alfred-Wegener-Instituts.“

https://www.awi.de/expedition/schiffe/polarstern.html

Die Wissenschaftler bringen ihre Ausrüstung für die Expeditionen selber mit, in Containern wird sie an Bord gebracht. Polarstern bietet lediglich die Infrastruktur: Nasslabore, Trockenlabore, Containerstellplätze, Computerraum, Helikopter, … und eine kompetente und erfahrene Crew.

16-06-03 7a

der Mast

16-06-04 2

auf dem Antennendeck

16-06-04 7c

Für die Forschung ein extrem wichtiger Platz: der Windenleitstand. Von hier werden die Arbeits- und Forschungsgeräte bedient.

16-06-04 7f

Beispiel für einen Draht: Tiefseekabel mit Glasfaserkern für Kameras. Kostenpunkt 1 Mio Euro.

16-06-04 7d

in einem Labor

16-06-04 7e

Das Helikopterdeck. In den Polarregionen stehen zwei Helikopter im Hangar der Polarstern. Sie dienen beispielsweise für Eiserkundungsflüge oder zum Transport von Wissenschaftlern/Equipment

16-06-04 7a

Für die Entspannung: Zillertal am Pol; die Bar

16-06-03 3

2nd Mate bei der Arbeit im Dock

 

 

 

https://www.awi.de/expedition/schiffe/polarstern.html

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: