Finnkog

Durch das idyllische Glommatal ging es nordwärts an der schwedischen Grenze entlang in den Finnkog, eine einsame Waldgegend. Dort blieben wir zwei Tage am See Skasen.

16-08-24 1

Die späte Ankunft in Oslo machte eine Hotelübernachtung erforderlich. Ich hatte im „Run Way“ gebucht.

16-08-24 2

Fahrtpause in Kongsvinger im Glommatal. In der Altstadt stehen hübsche Holzhäuser aus dm 18. und 19. Jahrhundert.

16-08-24 316-08-24 416-08-24 5

16-08-24 6

Über der Stadt erhebt sich eine mächtige Festung mit interessanten Torschlössern.

16-08-24 7

Blick über das Glommatal

16-08-24 8

Skasen See im Finnkog

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: