Über den Peer Gynt Weg

Während unserer weiteren Reise durch Norwegen hatten wir meistens eine so schwache Internetverbindung, dass ich hier keine weiteren Beiträge posten konnte. Nun erscheinen sie nach unserer Rückkehr und nachdem ich schon den grandiosen Abschluss gezeigt habe.

Am 28.8. verließen wir Lillehammer und fuhren weiter nach Norden. Uns verließ seinerseits das schöne Wetter.

Wir wählten eine mautpflichtige ungeteerte Gebirgsstraße für die Weiterreise, den Peer Gynt Weg. Es wurde unsere erste Begegnung mit dem Fjell, was zu einer meiner Lieblingslandschaften wurde.

„Fjell (vgl. dt. Fels) ist ein Begriff für Berge oder Hochflächen oberhalb der Nadelwaldgrenze. Das norwegische Wort fjell und das schwedische fjäll bedeuten eigentlich nur „Gebirge“. In der skandinavischen Geographie werden alle nordischen Gebirge mit eiszeitlicher Prägung (geringe relative Höhenunterschiede, abgerundete Formen, U-Täler) als Fjell bezeichnet. In der Ökologie ist damit in der Regel die Bergtundra oberhalb der Waldgrenze gemeint. Im Deutschen wurde das Wort übernommen, um den speziell im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.“ (Wikipedia)

 

16-08-28-1

Wir nähern uns der Baumgrenze, die Temperatur sinkt.

16-08-28-2

16-08-28-3

Farben und Formen faszinieren

16-08-28-4

Über die Hochfläche schweift der Blick bis zu den Zweitausendern in Rondane und Jotunheim

16-08-28-4a16-08-28-4b

16-08-28-5

Die rundgeschliffenen Bergkuppen leuchten hellgelb vom Flechtenbewuchs.

 

16-08-28-4c

Am nördlichen Ende des Peer Gynt veien fahren wir hinab in die engen Kerbtäler des Risdals.

16-08-28-616-08-28-7

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: