In La Geria

17-10-29 b17-10-29 c

Werbeanzeigen

Malawoche 1

In Arrecife

Gerade rollt eine Hitzewelle über die Insel, das Thermometer klettert über die 30 Grad Marke. Leider hatte ich einen Termin in der Inselhauptstadt. Anschließend schlenderte ich bis zum Stadtstrand El Reducto.17-10-27 f17-10-27 d17-10-27 b17-10-27 c17-10-27 e

Caleta del Espiral

Im Norden Lanzarotes bei Orzola liegt ein großes Dünengebiet und darin eingebettet traumhafte Buchten – Caletas. Die Farben sind berauschend: weißer Sand, grüne Vegetation, die Lava in allen erdenklichen Rot- Grau- und Braunabstufungen. Und die Farben des Meeres, Blau bis Türkis über dem weißen Sand und Violett, wo Lavazungen ins Meer hinaus laufen.

An der Caleta del Espinal, der östlichsten der weißen Buchten, gibt es eine Stelle, die mich besonders fasziniert. Dort rinnen die Lavazungen ins Meer, und ich meine das Zischen zu hören, als sie sich ins Meer wälzten. Sie erscheinen als mitten in der Bewegung erstarrt. Und direkt daneben liegen große, rundgewaschene Blöcke, vermutlich von einem viel länger zurückliegenden Vulkanausbruch.

Als ich heute dorthin zum Malen ging, musste ich sehen, dass ein Wal angespült worden war. Die Beckenknochen sind ca 1 Meter breit und Länge der Hautfetzen ca 3 – 4 Meter. Was mag sich hier abgespielt haben?

17-10-24 b17-10-24 c17-10-24 d17-10-24 e17-10-24 f

Veröffentlicht in Allgemein, Kanaren, Lanzarote

Schlagwörter:, ,

Permalink Ein Kommentar

Angekommen im Winterquartier

17-10-22 b

Empfangsspektakel in meinem Vorgarten

17-10-22 c

17-10-22 d

Mala mystisch

Raffael in der Albertina

130 Zeichnungen und 18 Gemälde, nach 2 1/2 Stunden wurden wir höflich aus der Ausstellung hinauskomplimentiert, aber satt gesehen war ich noch lange nicht.

17-10-19 aa17-10-19 b17-10-19 i

17-10-19 j

Dieses Blatt sandte Raffael an Dürer, um seine Handfertigkeit zu demonstrieren.

17-10-19 k

Von den Gemälden rührte mich dieses kleine Knabenportrait       am meisten.

17-10-19 a

Zwischen Wald und Meer – chillen in Wien

Der Zugvogel macht sich auf ins Winterquartier – aus den Wäldern Südwestungarns auf die Klippen von Lanzarote. Vor dem Abflug ein Tag Ausruhen in meiner allerliebsten Lieblingsstadt Wien.

17-10-19 c

17-10-19 d17-10-19 e17-10-19 f17-10-19 h

Vinarium Lendava

Fahrt über die ungarisch-slowenische Grenze nach Lendava. Dort auf dem höchsten Hügel über dem Städtchen mit dem Aufzug auf die Aussichtsplattform des Vinariums. Von hier schaut man in vier Länder, über das slowenische Murtal, bis zum Ostkamm der Alpen in Österreich, bis zu den Hügelkämmen im nördlichen Kroatien und über des Waldhügelland des ungarischen Komitats Zala.

Mehr Informationen über den Turm und die Landschaft Prekmurje – Übermur befinden sich hier:

http://vinarium-lendava.si/de/

17-10-06 b17-10-06 c17-10-06 d17-10-06 e17-10-06 ea17-10-06 f17-10-06 g