FS Polarstern im Trockendock

Nach wie vor ist der Forschungseisbrecher Polarstern einmalig, „ein Schiff wie kein anderes“. Es gibt kein anderes Schiff, das wie die Polarstern gleichzeitig als Versorgungs- und Forschungsschiff fungieren kann. Vor kurzem kehrte sie aus dem südlichen Polarmeer in den Heimathafen Bremerhaven zurück, wo sie in der Loyd-Werft für ihren Einsatz im nördlichen Polarmeer bereit gemacht wird . Einer unserer Söhne ist Ladungsoffizier auf Polarstern und wir konnten ihn besuchen, während das Schiff im Trockendock lag – eine einmalige Gelegenheit, auch das Unterwasserschiff zu sehen und somit die gesamten Ausmaße zu erfassen.

 

18-07-01 b018-06-30 b1

18-07-01 b8

18-07-01 b718-07-01 b518-07-01 b618-06-30 b218-07-01 b918-07-01 b9a18-07-01 b318-07-01 b1

Werbeanzeigen

4 Antworten zu “FS Polarstern im Trockendock

  1. Eine einmalige Gelegenheit… Ich hätte mir die Gelegenheit der Besichtigung auf jeden Fall auch nicht entgehen lassen. Schöne Grüße, Birgit

  2. Schiffe sind einfach toll. Das Loch zeigt wohl ein beachtliches Bugstrahlruder. Grüsse ans Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: