17.1.2021 Raus ins Gelbe

Die letzten Winter waren sehr trocken. Dieses Mal regnete es zeitig und Tief Filomena brachte noch einmal ergiebigen Regen. Der brachte und bringt die Pflanzen in überwältigender Anzahl zur Blüte. Derzeit blüht vor allem die Kanarische Hundsrauke, ein Kreuzblütler und malt viele Hänge und Felder gelb. An diesem Sonntag zog es viele Conejeros anstatt ans Meer auf die gelben Wiesen im Norden. Man wälzte sich buchstäblich im Gelb, saß und picknickte in den Wiesen und fotografierte sich die Finger wund. Schade nur, dass man bis an die Blumen heran mit dem Auto fahren muss. So war ich auf dem Camino de Gayo hauptsächlich damit beschäftigt, den Autokolonnen auszuweichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: